Neubau Werkstatt- & Bürogebäude

Berlin

Standort
Berlin
Bauherr
DB Netz AG
Nutzfläche
Büros, Werkstatt, Lager, Sozialräume
Leistung
LP 1 - 7
Volumen
6,6 Mio. Euro
Jahr
ab 2016

Im Rahmen einer Neuordnung von Geschäftsbereichen plant die DB Netz AG einen Umbau der Betriebsstätte Berlin Rummelsburg. Im Rahmen dieser Standortkonzentration wird ein bestehendes Bürogebäude umgebaut und ein Werkstatt- und Bürogebäude neu errichtet.

Beide Gebäude werden durch einen Zwischenbau horizontal bzw. vertikal verbunden und zentral erschlossen.

Das in den 80er Jahren entstandene Bürogebäude wird entkernt und  gemäß der aktuellen Nutzerbedürfnisse neu strukturiert.

Das neue Werkstatt- und Bürogebäude gliedert sich horizontal in seiner Nutzung. Im Erdgeschoss befinden sich die Werkstatt- und Lagerräume. Büro-, Besprechungsräume sowie Umkleide- und Aufenthaltsbereich befinden sich im Obergeschoss.

Die Kombination aus Metallfassade mit Gussglaselementen unterstreicht die Außenwirkung des Gebäudes als Betriebs- bzw. Werkstattgebäude.