Bürogebäude H35

Berlin

Nutzung
Büros, Sozialräume
Standort
Berlin
Bauherr
DB Netz AG
Nutzfläche
2.660 m²
Leistung
LP 2 - 5
Volumen
1,5 Mio. Euro
Jahr
2014

Modernisierung des 50er Jahre Bürogebäudes H35

Im Rahmen der Sanierung eines Bürogebäudes der DB Netz AG aus den 1950er Jahren wurde neben der Neustrukturierung der Räume ein Farb- und Beleuchtungskonzept entwickelt, um die repräsentative Architektur des Gebäudes zu unterstreichen. Die ausgewählten Wand-, Boden- und Fassadenfarben sind im Stile der 50er Jahre angelegt. Der Fokus liegt auf der farbigen Gestaltung der Fußböden und der dezenten Farbwahl der Wand- und Türoberflächen. Ein entsprechendes Beleuchtungskonzept vervollständigt die Gestaltung, insbesondere durch die Wahl der runden Wand- und Deckenleuchten in den Treppenhäusern. In den großzügigen Fluren der Büroetagen liegt der Fokus auf einer klaren direkten Führung des Lichtes entlang des Fußbodenbereichs und der indirekten Ausleuchtung der hohen Flurdecken.